Montieren

Kann ich das Gewächshaus selbst montieren und wie viel Zeit wird dies in Anspruch nehmen?

Wir liefern Gewächshäuser als Bausätze für die Selbstmontage und legen jedem Gewächshaus standardmäßig einen detaillierten Montageplan bei. Das macht die Montage unserer Gewächshäuser für jeden Heimwerker zu einem Kinderspiel. Wenn Sie jemanden haben, der Ihnen dabei helfen kann, lassen sich unsere Basismodelle problemlos an einem Tag aufbauen. Besuchen Sie dafür unbedingt unseren YouTube-Kanal für die Schritt-für-Schritt-Anleitungsvideos.

Sie haben keine Lust, die Schrauben und die Bohrmaschine herauszuholen und die Montagepläne lassen Sie erzittern? Dann lassen Sie Ihr Gewächshaus von einem unserer Handwerker montieren. Die Kosten für die Installation variieren je nach Modell und Größe des Gewächshauses.

Welcher Gewächshaustyp ist der richtige für mich?

Das hängt ganz von Ihrem Stil ab und davon, was Sie mit dem Gewächshaus machen wollen. Möchten Sie mit dem Anbau von Gemüse experimentieren? Dann ist unser grundsolides Hobbygewächshaus genau das Richtige für Sie. Haben Sie eine Vorliebe für exotische Pflanzen? Dann entscheiden Sie sich für ein tropisches Gewächshaus mit Isolierverglasung. Sie möchten Ihr Gewächshaus als Wintergarten oder Entspannungsraum nutzen? Dann ist eine Orangerie etwas für Sie. Sie möchten Ihr Gewächshaus an Ihr (Garten-)Haus anbauen? Dann werfen Sie einen Blick auf unser Sortiment Anlehnungsgewächshäuser.

Wie groß sollte mein Gewächshaus sein?

Das bleibt natürlich Ihnen überlassen. Die Erfahrung zeigt, dass ein Gewächshaus selten zu groß ist, aber es ist wichtig, sich genau zu überlegen, was man anbauen möchte und wie viel Platz man dafür benötigt. Berücksichtigen Sie auch, wie viel Zeit Sie in Ihr Gewächshaus investieren wollen (Aussaat, Unkraut jäten, Bewässerung usw.) Wir empfehlen immer, einen Plan zu zeichnen. Messen Sie den verfügbaren Platz in Ihrem Garten aus und zeichnen Sie einen Grundriss Ihres Gewächshauses. So erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie groß das Gewächshaus sein sollte. Sie können Ihre Pläne gerne zu Euro-Serre mitbringen, damit wir Sie bestmöglich beraten können. Wissen Sie übrigens, wie viel Ihr Gewächshaus kosten wird? Klicken Sie hier für eine unverbindliche Preisanfrage.

Benötige ich eine Genehmigung für die Aufstellung des Gewächshauses?

Für die meisten Gewächshäuser benötigen Sie keine Genehmigung. In Belgien darf die Gesamtfläche Ihrer Nebengebäude nicht mehr als 40 m2 betragen und darf eine Höhe von 3,5 m nicht überschreiten. Die Ausnahmebedingungen finden Sie auf der Website der Regierung oder in diesem praktischen Artikel.

Wo stelle ich mein Gewächshaus auf?

Der Standort des Gewächshauses ist sehr wichtig, um das richtige Klima im Gewächshaus zu schaffen. Was ist der beste Standort für Ihr Gewächshaus? Wir geben Ihnen Tipps!

Ein Gewächshaus im Garten wird am besten mit dem Dachfirst in Nord-Süd-Richtung aufgestellt. Auf diese Weise nutzen Sie die Sonne optimal aus und das Gewächshaus ist vor Wind geschützt. Ordnen Sie die Türöffnung vorzugsweise in Richtung Süden an. Somit profitieren nicht nur Ihre Pflanzen im Gewächshaus von der Wärme, sondern es wird auch verhindert, dass es im Gewächshaus zu heiß wird. An einem warmen Sommertag öffnen Sie tagsüber immer die Türen. Sie möchten Ihr Gewächshaus, Ihre Veranda oder Ihre Orangerie als Ort der Entspannung nutzen? Dann richten Sie ihn nach Süden aus und nutzen Sie die Sonne optimal.

Achten Sie darauf, dass Ihr Gewächshaus nicht in der Nähe von hohen Bäumen aufgestellt wird. Sie nehmen viel Sonnenlicht weg und bei starkem Wind können herabfallende Äste Schäden verursachen.

Muss ich mein Gewächshaus zu 100 % eben ausrichten?

Ihr Gewächshaus muss in der Breite eben und rechtwinklig sein. An der Längsseite kann Ihr Gewächshaus ein wenig abfallen. Die Fläche sollte ein Gefälle von ca. 1 cm pro laufendem Meter aufweisen, damit das Regenwasser gut abfließen kann. Benutzen Sie eine Wasserwaage und stellen Sie sicher, dass sich die Libelle innerhalb der Markierungslinien befindet.

Benötige ich ein Betonfundament?

Bei einem flachen Garten mit normalen Bodenverhältnissen? Nein. Beim Kauf Ihres Gewächshauses können Sie sich für ein passendes Fundamentprofil aus Aluminium entscheiden: eine stabile Grundlage, die einen Betonsockel überflüssig macht. Nachdem Sie das Gewächshaus aufgebaut haben, gießen Sie nach ein paar Tagen etwas Schnellbeton um die dafür vorgesehenen Erdanker für zusätzliche Stabilität.

Bei einem großen Höhenunterschied oder einem instabilen Untergrund? Ja. Wenn Sie sich für ein Fundament ganz aus Beton entscheiden, liefern wir ein kleines Fundamentprofil, das Sie an der Betonkante befestigen. Bitte beachten Sie: Eine Betonkante zu 100 % eben ausrichten erfordert Präzision, und die eisige Kälte kann dazu führen, dass sich der Beton ausdehnt. Dies hat zur Folge, dass sich Ihr Fundament anhebt und Profile und Fenster beansprucht werden. Wenn Sie sich also für einen Betonsockel entscheiden, gießen Sie ihn mindestens 60 cm tief, um ihn frostfrei zu halten.

Wie sollte ich meinen Boden vorbereiten?

Wenn Sie Ihr Gewächshaus direkt auf den Boden aufstellen möchten, muss dieser Boden frei von Gegenständen sein. Dazu machen Sie den Boden mit einer Harke so flach wie möglich und stampfen die Erde fest. Das Fundament soll bei der Installation nicht zu weit in den Boden einsinken. Anschließend verlegen Sie die Profile waagerecht und fixieren die Ecken durch Einsetzen von Fundamentankern in den Boden. Nachdem Sie das Gewächshaus gebaut haben, können Sie nach ein paar Tagen etwas Schnellbeton um die Erdanker gießen, um zusätzliche Festigkeit zu erreichen.

Mein Glas passt nicht?

Das Glas für Ihr Gewächshaus wird auf Maß geschnitten und sollte perfekt in die Profile passen. Wenn Sie bemerken, dass etwas schief ist, prüfen Sie zunächst, ob alle Profile rechtwinklig und eben sind. Lösen Sie anschließend die Muttern ein wenig und klicken Sie das Glas von oben und dann von unten ein. Jetzt passt Ihr Glas! Sehen Sie hier, wie es geht

Mein Glas im Dachfenster passt nicht?

Wahrscheinlich ist bei der Montage etwas schief gelaufen. Achten Sie insbesondere darauf, dass Sie die Seitenprofile des Dachfensters richtig montiert haben. Ein Teil (Lippe) des betreffenden Profils ist länger als der andere. Die lange Lippe sollte nach innen zeigen, sonst ist Ihr Rahmen etwas zu klein. Schauen Sie noch einmal in Ihrer Montageanleitung nach, in welche Richtung die Dachprofile verlaufen.

Meine Tür „schleift“ über die untere Führung?

Die Schiebetür sollte reibungslos durch die Türschiene gleiten. Wenn dies nicht der Fall ist, ist die untere Zwischenleiste falsch montiert. Diese muss um 180° gedreht werden, so dass die tiefe Aussparung des Profils nach unten zeigt. Schauen Sie noch einmal in der Montageanleitung Ihres Türprofils nach und Sie werden den Unterschied sehen.

Material

Warum ein Gewächshaus aus Aluminium?

Ein Aluminium-Gewächshaus ist zeitlos, langlebig und benötigt wenig Pflege. Das Material ist leicht, aber extrem stabil und kann in allen möglichen RAL-Farben pulverbeschichtet werden. Darüber hinaus ist Aluminium ein hervorragender Wärmeleiter und die schmalen Profile lassen ein größtmögliches Maß an Sonnenlicht und Wärme zu.

Warum eine Verglasung aus 4-mm-Floatglas?

Unsere Gewächshäuser sind standardmäßig mit 4 mm klarem Floatglas ausgestattet, und das aus gutem Grund.

Unsere Gewächshäuser sind standardmäßig mit 4 mm klarem Floatglas ausgestattet, und das aus gutem Grund. Floatglas hat dämmende Eigenschaften und lässt das Licht besonders gut durch. Darüber hinaus ist Floatglas 30 % stärker als herkömmliches Gewächshausglas, falls ein starker Wind aufkommt oder ein Ast auf das Dach oder gegen die Fenster prallt. Für die Liebhaber tropischer Konstruktionen kann natürlich auch 14-mm-Thermopane Glass oder 16 mm Polycarbonat verwendet werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, gehärtetes oder Sicherheitsglas zu erhalten.

Instandhaltung

Wie pflege ich mein Gewächshaus?

Aluminium ist sehr pflegeleicht, aber verschmutzte Fenster blockieren den Lichteinfall. Es kann also nicht schaden, die Fenster 1 bis 2 Mal im Jahr zu reinigen und die grünen Ablagerungen mit Seifenwasser zu entfernen. Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel, vor allem nicht mit Ihren selbstgezogenen Pflanzen in der Nähe. Lassen sich die Türen nicht mehr reibungslos bewegen? Schmieren Sie die beweglichen Teile wie Türscharniere und Räder mit etwas Kriechöl. Außerdem empfehlen wir, den Raum regelmäßig zu lüften, damit Pilze und Krankheiten keine Chance haben. Nach dem Herbst entfernen Sie am besten heruntergefallenes Laub und Zweige aus der Rinne, damit das Wasser richtig abfließen kann.

Frost oder Sturm im Anmarsch?

ImHerbst kann es draußen ziemlich rau werden. Die Temperatursinkt: Lösen Sie die Zylinder Ihrer automatischen Öffner undbewahren Sie sie auf (in der Küche oder im Abstellraum), sobald inIhrem Gewächshaus frostige Temperaturen herrschen. Isolieren Sie IhrGewächshaus mit Luftpolsterfolie oder holen Sie Ihre (elektrische)Heizung heraus, um frostempfindliche Pflanzen zu schützen.DerWind nimmt zu: Starke Winde oder Stürme können Glasbruchverursachen. Schließen Sie die Fenster und Türen IhresGewächshauses sicher, bevor ein Windstoß sie herausdrückt. 

MöchtenSie mehr darüber erfahren, wie Sie Ihr Gewächshaus winterfestmachen können? Sie können es hier lesen.

Bestellen

Kann ich direkt bei Euro-Serre bestellen?

Ja, das ist möglich. Unser Verkaufsteam steht Ihnen gerne zur Verfügung und unser Ausstellungsgelände in Genk (Limburg) ist frei zugänglich. Ist Genk zu weit entfernt? Sparen Sie Kraftstoff und wenden Sie sich an einen Händler in Ihrer Nähe. Sie kommen nicht aus Belgien? 

Wir haben bestimmt einen Händler in Ihrem Land.

Stellt Euro-Serre auch Sonderanfertigungen her?

Wir stellen keine Sonderanfertigungen her, aber unsere Möglichkeiten sind vielfältig. Das Sortiment ist so umfangreich, dass 99 % der Kunden finden, wonach sie suchen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir besprechen gerne Ihr Vorhaben.

Wie lange wird es dauern, bis ich mein Gewächshaus bekomme?

Die Lieferzeit beträgt mehrere Wochen und ist abhängig von der Anzahl der Anfragen, die wir erhalten, und von der Art des bestellten Gewächshauses. Möchten Sie ein lackiertes Gewächshaus? Dann muss Ihr Gewächshaus noch zur Lackiererei und Sie müssen mit einer etwas längeren Lieferzeit rechnen. Unser Verkaufsteam teilt Ihnen bei der Bestellung immer einen voraussichtlichen Liefertermin mit und unsere Planungsabteilung ruft Sie etwa eine Woche vorher an, wenn ein Team für die Lieferung oder Montage zur Verfügung steht.